Institut für Mikrobiologie
der Bundeswehr

» 2017

November/Dezember 2017, Deutschland

Forschungsaufenthalt von tunesischem Wissenschaftsnachwuchs am IMB zum Erlernen von Labortechniken zum Nachweis verschiedener Krankheitserreger.

November 2017, Tunesien

Offizielle Übergabe der mobilen Laboreinheit an das Militärkrankenhaus in Tunis in Anwesenheit des deutschen Botschafters und der Inspekteure des tunesischen und deutschen Sanitätsdienstes sowie Training des tunesischen Diagnostikteams im zuvor ausgelieferten mobilen Labor in Tunis.

Oktober 2017, Tunesien

Auslieferung eines am IMB entwickelten mobilen Labors an die tunesischen Kooperationspartner und erste Schulungsmaßnahmen zur Ausbildung des tunesischen Diagnostikteams zur Inbetriebnahme der mobilen Laboreinheit.

Juli 2017, Tunesien

Übergabe der von der GIZ bereitgestellten Biosicherheitswerkbänken an das Militärkrankenhaus in Tunis und anschließenden Schulungsmaßnahmen mit dem tunesischen Diagnostikteam des mobilen Labors

Juli 2017, Deutschland

Schulungsmaßnahmen zur Ausbildung des tunesischen Diagnostikteams zur Anwendung der mobilen Laboreinheit am IMB und Studienreise zum Thema "Biologische Sicherheit und Gesundheitssicherstellung in Deutschland".

Mai 2017, Tunesien

Schulungsmaßnahmen zur Ausbildung des tunesischen Diagnostikteams in Theorie und Praxis verschiedener diagnostischer Methoden für die mobile Laboreinheit.

April 2017, Tunesien

Schulung des tunesischen Diagnostikteams zur Theorie verschiedener diagnostischer Methoden.

März 2017, Tunesien

Planungsmission zur Besprechung der Projektziele im Ertüchtigungsvorhaben Tunesien.

Bildnachweis: GIZ, IMB, Ridvan Yumlu