• DE
Institut für Mikrobiologie
der Bundeswehr

Einblick in die Forschungsarbeiten

Maik Bugenhagen |

Auf seiner Dienstreise durch den süddeutschen Raum besuchte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium der Verteidigung, Dr. Peter Tauber, am 17. Februar neben der zentralen…

Weiterlesen

Das neuartige Coronavirus unter dem Elektronenmikroskop

Die Arbeitsgruppe 'Bildgebende Verfahren' des IMB stellt erste Aufnahmen des Ende Januar in München erstmals in Deutschland diagnostizierten neuartigen Coronavirus (2019-nCoV) bereit.

Weiterlesen

Pressemitteilung

Neuartiges Coronavirus: Nachweis infektiöser Viren im Nasen-Rachen-Raum bei Personen mit schwachen Symptomen. Untersuchungen der Münchner Fallgruppe liefern neue Erkenntnisse zur Übertragbarkeit des…

Weiterlesen

Ertüchtigung Tunesien: Untersuchungen zum Vorkommen des MERS-Coronaviruses in der Sahara

Im Januar 2020 führte ein deutsch-tunesisches Team im Rahmen des Ertüchtigungsvorhabens zu Biologischen Lagen eine Mission im Süden Tunesiens durch, um Proben für Untersuchungen zum natürlichen…

Weiterlesen

Erstmals nCoV in Deutschland in Zellkultur isoliert

Am Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr ist es gelungen, das vor wenigen Tagen in München aufgetretene neue Coronavirus erstmals in Deutschland in Zellkultur zu vermehren.

Weiterlesen

Erbgut des Bayerischen 2019-nCoV entschlüsselt

Bioinformatiker des IMB machen das Virusgenom des Münchner Coronavirus weltweit verfügbar

Weiterlesen

Erste Fälle in Deutschland: IMB diagnostiziert neuartiges Coronavirus in München

Das neuartige Coronavirus aus China hat Deutschland erreicht. Am Labor des IMB wurden die ersten deutschen Fälle offiziell bestätigt.

Weiterlesen

Diagnostikverfahren für 2019-nCoV am IMB verfügbar

Vor fünf Tagen veröffentlichte die WHO Laborprotokolle zum Nachweis von 2019-nCoV. Die entsprechenden Nachweisverfahren wurden umgehend am Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr etabliert.

Weiterlesen

Erfolgreiche Forschung zur Biosicherheit an der EU-Außengrenze

Das Auswärtige Amt unterstützt im Rahmen des Deutschen Biosicherheitsprogramms den wissenschaftlichen Nachwuchs bei ihren Forschungsvorhaben zu biologischen Risiken. Auf dem 2. Biosafety and…

Weiterlesen