Institut für Mikrobiologie
der Bundeswehr

Biosicherheitsprogramm in Kasachstan: Workshop zu Nagetier-übertragenen hochpathogenen Krankheitserreger

Das deutsch-kasachische Netzwerk für Biosicherheit veranstaltete vom 10. bis 13. Juli 2018 in Almaty einen Workshop zum Thema „Biosicherheit in Feldstudien“. Der Workshop fand erstmalig am neu…

Weiterlesen

16. Medical Biodefense Conference

Vom 28. bis 31. Oktober 2018 führte das Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr die „Medical Biodefense Conference 2018“ zu aktuellen Themen der medizinischen Biogefahrenabwehr an der…

Weiterlesen

Erster autochthoner Fall von West-Nil-Fieber in Deutschland

Im Zentralbereich Diagnostik wurde der in Deutschland erste autochthone Fall einer West-Nil-Virus-Infektion bei einem Tierarzt aus dem Raum München diagnostiziert. Weitere Details sind in den…

Weiterlesen

Zentrum für Infektionsmedizin München - Kolloquium am 30.10.2018 im Rahmen der MBDC2018.

Infektiologisches Kolloquium "Ticks and Tick-Borne Encephalitis (Teil 1); Case Reports / Interactive Voting Session (Teil 2)" am 30.10.2018. 

Hier geht es zum Flyer

Weiterlesen

Der Einsatz der Gesamt-Genomsequenzierung unterstützt die Kartierung von Bacillus-anthracis im Gebiet des Kaukasus

Milzbrand ist eine zoonotische Infektionskrankheit, die z.B. in Vorderasien endemisch ist. Im Rahmen einer internationalen Zusammenarbeit gelang es Wissenschaftlern des Instituts für Mikrobiologie der…

Weiterlesen

Workshop des Biosicherheitsprojekts Georgien in Tiflis mit deutscher Zeckenexpertin

Seit 2013 arbeitet das Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr (IMB) im Rahmen des Deutschen Biosicherheitsprogramms mit dem National Center for Disease Control & Public Health (NCDC) in Georgien…

Weiterlesen

ENdORSE Madagascar

Erfolgreiches Kick-off-Meeting zum BMBF-geförderten Definitionsprojekt zur Verbesserung der Pestdiagnostik in Madagaskar

Weiterlesen

Biosicherheitsprojekt Ukraine: Nachwuchswissenschaftlerin erhält Posterpreis

Seit 2016 arbeitet das Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr im Rahmen des Deutschen Biosicherheitsprogramms mit Partnern in der Ukraine zusammen. Ziel ist die Verbesserung der Biosicherheit bei…

Weiterlesen

Wissenschaftlicher Besuch von Dr. Chitimia-Dobler im Getrud-Theiler Zecken-Museum in Pretoria, Südafrika

Das Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr (IMB) konnte sich in den vergangenen Jahren zu einer international führenden Forschungseinrichtung auf den Gebieten FSME, Zecken-übertragene Viren und…

Weiterlesen