• DE
Institut für Mikrobiologie
der Bundeswehr

Erfolgreicher Projektauftakt: Besuch bei den neuen Partnern in Usbekistan

Das IMB hat seine Arbeit im Kontext der internationalen Biosicherheit ausgeweitet. Seit April 2020 führt das IMB zusammen mit dem International Science and Technology Center (ISTC) ein EU-gefördertes…

Weiterlesen

Nachwuchswissenschaftler des IMB ausgezeichnet

Dieses Jahr wurden beim Jahreskongress der DGWMP gleich drei Wissenschaftler des IMB mit Preisen für ihre Arbeiten geehrt.

Weiterlesen

COVID-19 Digital Initiative: Webinare für unsere internationalen Partner

Die Corona-Pandemie bringt Gesundheitsämter und diagnostische Labore seit Februar 2020 weltweit an ihre Grenzen. Rasch müssen Kapazitäten erweitert und neues Personal geschult werden. Auch die…

Weiterlesen

Weitere Unterstützung für Partner in Tunesien im Kampf gegen COVID-19

Auch Tunesien ist seit August wieder von ansteigenden SARS-CoV-2-Infektionszahlen betroffen. Zur weiteren Unterstützung im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie übergab am 07.09.2020 das IMB im Rahmen des…

Weiterlesen

DAS ist das gefährlichste Tier Deutschlands!

Bundeswehr |

Sie sind blutrünstig und können den Tod bringen. Sie sind kaum sichtbar und lauern im Verborgenen. Sie sind zu Recht unbeliebt und extrem gefährlich – #ZECKEN! Als #Parasiten brauchen sie andere…

Weiterlesen

SARS-CoV-2: Mutationen auf der Spur

Normalerweise stehen biologische Gefahren, wie Milzbrand oder Ebola im Zentrum der Arbeit am Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr in München. SARS-CoV-2 hat das geändert. Seit Januar konzentriert…

Weiterlesen

Das malische mobile Labor im Einsatz gegen SARS-CoV-2

Seit 2014 ist das IMB in Mali aktiv und bildet vor Ort Laborpersonal unter Verwendung des am IMB entwickelten mobilen Labors aus. Im Kampf gegen die SARS-CoV-2-Pandemie stellten die Malier erstmals…

Weiterlesen

Oberfeldarzt Dr. Gerhard Dobler wird zum apl. Professor an der Universität Hohenheim ernannt

Prof. Dr. Gerhard Dobler ist seit 2004 Virologe am Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr und leitet die Teileinheit für Virologie und Rickettsiologie sowie das Nationale Konsiliarlabor für…

Weiterlesen

COVID-19: Deutschland und Tunesien stehen Seite an Seite

Am Mittwoch, den 17.06.2020 konnte das IMB weitere diagnostische Nachweistests für SARS-CoV-2 sowie Analysegeräte und Laborstationen für sicheres Arbeiten mit hochpathogenen Erregern an die Partner…

Weiterlesen

„Sie leisten eine hervorragende Arbeit“

Simon Höpfl |

Seit Beginn der SARS-CoV-2-Pandemie leistet das Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr einen wertvollen Beitrag zur Bekämpfung und Eindämmung des Coronavirus. Am 05. Juni besuchte der Kommandeur…

Weiterlesen